Bio-Asiasalat „Purple Frills“

Bio Saatgut, Schlagwörter: , ,

Blattsenf mit fein gezähnten, grün-violetten Blättern, die einen pfeffrigen Geschmack haben. Verzehr im jungen wie im ausgewachsenen Stadium möglich.

 

Inhalt: reicht für ca. 70 Pflanzen

SKU: SSASI003

2,61 

Verfügbarkeit: Ab sofort

Produktinformationen

Sorte

Mit seinen violett getönten Blättern sticht der Asiasalat „Purple Frills“ gleich ins Auge. Die knackigen, würzigen Blätter sind fein gezähnt und erinnern etwas an Rüschen, daher auch der Name „Purple Frills“. Feinschmecker schätzen Asiasalat in Salatmischungen oder auch im Wok kurz angebraten. Die Sorte bildet locker verzweigte Büschel, welche bis zu fünfmal geschnitten werden können: Ein erster Schnitt empfiehlt sich bereits 2 bis 3 Wochen nach der Aussaat. Aus ernährungsphysiologischer Sicht erwähnenswert sind vor allem die wertvollen ätherischen Öle, doch ebenso ist Asiasalat „Purple Frills“ reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Anbau

Asiasalat „Purple Frills“ kann im Freiland im Beet oder auch ganz einfach im Topf am Balkon angebaut werden. Es empfiehlt sich sowohl eine Vorzucht als auch die direkte Aussaat im Frühjahr bis in den späten Sommer hinein. Ganzjährig möglich ist ihr Anbau auf einem überdachten Balkon oder in einem ungeheizten Gewächshaus.

Pflegehinweise

Bei Asiasalaten sollte allgemein auf eine trockene Kultur geachtet werden, vor allem im Winter sind sie empfindlich gegenüber einem Überschuss an Wasser. Sie können stets blattweise geerntet werden und am besten frisch verzehrt werden.

Wissenswert

Lichtbedarf
Mittel

Wasserbedarf
Hoch

Nährstoffbedarf
Schwachzehrer

Höhe der Pflanze
ca. 15cm

Pflanzabstand
25 x 25cm

Saattiefe
ca. 0.5cm

Lebenszyklus
Einjährig

Fruchtfolge
3-4 Jahre

Pflanzzeit
Februar-September

Ernte
Mai- Oktober

Boden
locker, humusreich, sandig

Keimdauer
7 Tage

Winterhart
Ja

Balkontauglich
Ja

Schlechte Nachbarn
Radieschen, Rettich, Kohlrabi und Brokkoli

Aussaatzeitpunkt Vorkultur
Februar-März
Botanischer Name
Brassica juncea
Aussaatzeitpunkt Freiland
April-September
Gruppe
Blattgemüse