Bio-Katzengras

Bio Saatgut, Schlagwort:

Katzengras fördert die Verdauung deiner Katze und hilft gegen Verstopfungen durch Fellhaare vorzubeugen. Schneiden ist nicht notwendig, da die Katze beim Fressen regelmäßig für ein Einkürzen sorgt.

 

Inhalt: 3,5g

SKU: SSTIE001

2,61 

Verfügbarkeit: Ab sofort

Produktinformationen

Sorte

Als Katzengras werden verschiedene Süßgräser und Getreidearten zusammengefasst, die als Nahrungsergänzung für Katzen geeignet sind, in diesem Fall Deutsches Weidelgras. Katzengras fördert die Verdauung und erleichtert das Ausscheiden unverdaulicher Fellballen. Besonders für Stubentiger ist das wichtig, da diese sich nicht einfach auf einer Wiese bedienen können und mitunter auch Zimmerpflanzen in Mitleidenschaft ziehen.

Anbau

Katzengrasarten sind generell pflegeleichte Pflanzen, die man am einfachsten in Töpfen oder Schalen mit Aussaaterde aussät. Dann an einen schattigen Standort stellen und stets mit Wasser versorgen.

Pflegehinweise

In der Regel kann man so Katzengras und Katze sich selbst überlassen, wenn die Vierbeiner aber etwas zu gierig sind, kann man es ihnen auch nur zeitweise hinstellen. Zum Schutz der Katze ist von einer Düngung dringend abzuraten!

Wissenswert

Lichtbedarf
Mittel

Wasserbedarf
Mittel

Nährstoffbedarf
Schwachzehrer

Höhe der Pflanze
ca. 30-70cm

Pflanzabstand
30 x 30cm

Saattiefe
ca. 1cm

Lebenszyklus
Mehrjährig

Pflanzzeit
Topfkultur

Ernte
laufend

Keimdauer
4-8 Tage

Winterhart
Mäßig

Balkontauglich
Ja

Botanischer Name
Lolium perenne
Aussaatzeitpunkt Freiland
nicht empfohlen
Aussaatzeitpunkt Vorkultur
ganzjährig
Art
Premium