Bio-Brokkoli „Calabrese Natalino“

Bio Saatgut, Schlagwörter: ,

Eine mittelfrühe, ertragreiche Sorte mit zahlreichen Nebentrieben. Kulinarisch schmeckt er besonders mit etwas Olivenöl oder Butterflocke verfeinert.

 

Inhalt: 20 Korn

SKU: SSKOH002

2,61 

Verfügbarkeit: Ab sofort

Produktinformationen

Sorte

Kaum eine Gemüsefamilie ist so vielfältig und abwechslungsreich wie die der Kohlgewächse – sowohl botanisch als auch kulinarisch. Die Gattung der „Brassica“ wird für ihre Blätter, Blüten, Sprosse und Knollen in diversen Formen und Farben selektiert. Brokkoli wird speziell wegen seiner Blüten gezüchtet und verspeist, Brokkoli „Calabrese Natalino” verwöhnt bereits als Augenschmaus mit seiner strahlend grünen Farbe. Er schmeckt sowohl als Beilage mit etwas hochwertigem Olivenöl oder Butter und eignet sich auch perfekt für Aufläufe. Als traditonelle italienische Sorte lässt sich “Calabrese Natalino” vor allem zu mediterranen Speisen reichen. Die Familie der Kohlgemüse gilt übrigens als besonders gesund und nährstoffreich.

Anbau

Um den Jungpflanzen den Start zu erleichtern, ist eine Vorkultur bei Kohlgemüse allgemein zu empfehlen. Dazu ab März, frühestens Ende Februar, und mit einer dünnen Erdschicht bedecken, die Keimtemperatur sollte dabei nicht unter 18°C liegen. Die kleinen Pflänzchen sollten niemals austrocknen, dagegen sind sie sehr empfindlich. Nach 4-6 Wochen sind sie bereit, eingesetzt zu werden. Als Standort eignet sich ein warmer, sonniger Ort mit nährstoffreicher, locker-lehmiger Erde.

Pflegehinweise

Als robusteres Kohlgemüse liebt auch der Brokkoli wie die Sorte „Calabrese Natalino“ Wärme und Sonne, kann aber auch mit raueren Bedingungen umgehen. Um sich voll entfalten zu können, braucht er nur genug Wasser. Man sollte dann nur noch die Augen nach den diversen Kohlschädlingen offen halten und gegebenenfalls Schutzmaßnahmen ergreifen. Beim Ernten sollten die Brokkoliknospen zwar bereits reif, jedoch noch geschlossen sein und nur der Haupttrieb mit den Blütenknospen sowie einige cm des Strunks abgeschnitten werden. Brokkoli lässt sich im Gemüsefach des Kühlschranks in ein feuchtes Tuch gewickelt ruhig einige Tage lagern, er kann jedoch auch gut eingefroren werden.

Wissenswert

Lichtbedarf
Mittel

Wasserbedarf
Hoch

Nährstoffbedarf
Starkzehrer

Höhe der Pflanze
ca. 65cm

Pflanzabstand
70 x 70cm

Saattiefe
ca. 0,5cm

Lebenszyklus
Einjährig

Fruchtfolge
3-4 Jahre

Pflanzzeit
März-Juli

Ernte
80 Tage

Boden
locker, tiefgründig, lehmig, humusreich

Keimdauer
12 Tage

Winterhart
Nein

Balkontauglich
Nein

Schlechte Nachbarn
Kartoffel, Lauchgemüse, Kohlgemüse

Aussaatzeitpunkt Freiland
nicht empfohlen
Aussaatzeitpunkt Vorkultur
März
Botanischer Name
Brassica oleracea