Bio-Echter Thymian

Alles für den Garten, Schlagwörter: ,

Ein mediterranes Kraut, reich an wirksamen ätherischen Ölen, die Thymian als Gewürz und Heilpflanze auszeichnen.

 

Inhalt: 300 Korn

SKU: SSKUG028

2,61 

Verfügbarkeit: 3 bis 4 Werktage

Produktinformationen

Sorte

Der Echte Thymian ist wohl eines der bekanntesten, mediterranen Gewürzkräuter: er verfeinert Tomatensauce und rundet mediterrane Gemüse- und Fleischgerichte ab. In der Naturheilkunde werden vor allem seine entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften geschätzt. So wird er vor allem bei Atemwegsinfekten, aber auch bei Magen-Darm-Beschwerden zur Linderung verwendet. Botanisch finden sich an den stark verästelten Zweigen des Echten Thymians seine kleinen, unbehaarten, ellipsenförmigen, silbrig-grünen Blättchen. Diese enthalten auch die charakteristisch duftenden Öldrüsen, welche die wertvollen und wirksamen ätherischen Öle produzieren. In der Zeit von Juni bis Oktober erfreut der Echte Thymian das Auge mit zartrosa bis hellvioletten Blüten.

Anbau

Beim Anbau von Thymian empfiehlt sich das Anlegen einer Vorkultur ab März. Die jungen Sprösslinge können dann ab Mai ins Beet umgesetzt werden. Von April bis Juni lässt sich der Lichtkeimer jedoch auch direkt säen, wobei der erste Frost noch unbedingt abgewartet werden sollte und die Samen leicht verweht werden können. Thymian gedeiht in seiner Heimat auf einem kargen, steinigen Boden und fühlt sich dabei in einem trockenen, warmen bis heißen Klima besonders wohl. Der Boden sollte in jedem Fall gut wasserdurchlässig und eher nährstoffarm sein. Wird der Echte Thymian im Topf gepflanztso empfiehlt sich eine großzügige Mischung der Erde mit Sand oder auch Blähton. Gegenüber Staunässe ist der Echte Thymian sehr empfindlich.

Pflegehinweise

Der Echte Thymian ist wie die meisten mediterranen Kräuter ein anspruchsloses Kraut, das kaum Dünger benötigt: Eine kleine Düngergabe empfiehlt sich erst bei Pflanzen, welche älter als zwei Jahre alt sind. Dann freut er sich über organischen Dünger wie Kompost. Auch kommt der Echte Thymian meist mit nur wenig Wasser aus: gegossen werden sollte er nur bei starker Hitze bzw. an sehr sonnigen Tagen. Ernten lässt sich Thymian laufend am besten stets zur Mittagszeit und unmittelbar vor der Blüte. Danach kann er am besten getrocknet werden.

Wissenswert

Lichtbedarf
Mittel

Wasserbedarf
Niedrig

Nährstoffbedarf
Schwachzehrer

Höhe der Pflanze
ca. 40cm

Pflanzabstand
70 x 70cm

Saattiefe
ca. 0,5cm

Lebenszyklus
Mehrjährig

Fruchtfolge
4 Jahre

Pflanzzeit
ab Mai

Ernte
laufend

Boden
locker, sandig, mager

Keimdauer
14 Tage

Winterhart
Ja

Balkontauglich
Ja

Gute Nachbarn
Salbei, Rosmarin, Erdbeeren

Schlechte Nachbarn
Basilikum

Botanischer Name
Thymus vulgaris
Aussaatzeitpunkt Vorkultur
ab März
Aussaatzeitpunkt Freiland
April-Juni