Bio-Liebstöckel

Alles für den Garten, Schlagwörter: ,

Robustes Gewürzkraut mit charakteristischer Würze, äußerst winterharter Einzelgänger.

 

Inhalt: 150 Korn

SKU: SSKUG015

2,61 

Verfügbarkeit: 3 bis 4 Werktage

Produktinformationen

Sorte

Als Gewürz- und Heilkraut ist Liebstöckel auch als Selleriekraut oder Maggikraut bekannt, letzteres aber nur wegen der geschmacklichen Ähnlichkeit zur bekannten Suppenwürze. Mit seinen breiten, gefiederten Blättern und den kleinen, goldgelben Doldenblüten verströmt er sein kräftiges, charakteristisches Aroma im Garten. Als Herkunftsgebiet wird der Nahe Osten vermutet, den Weg nach Europa fand der Liebstöckel dann über den Mittelmeerraum. Liebstöckel ist vor allem als herzhafte Würze für pikante Gerichte wie Suppen, Pilzgerichte oder Eierspeise beliebt. Üblicherweise werden die frischen oder getrockneten Blätter zum Würzen verwendet, aber auch Früchte und Samen des Gewürzkrauts bieten ein volles Aroma. In der Kräuterheilkunde werden zusätzlich noch die Wurzeln der Pflanze eingesetzt.

Anbau

Die Anbauzeit von Liebstöckel ist bei Direktsaat im Frühling optimal, eine Vorkultur kann auch schon im Februar beginnen. Sonnige Lagen mag er besonders, aber auch im Halbschatten gedeiht er noch gut. Der Boden sollte jedenfalls nährstoffreich sein und eine gleichmäßige Wasserversorgung bieten, denn Trockenheit verträgt die Gewürzpflanze nicht gut. Liebstöckel kann eine stattliche Größe erreichen und kann eventuell andere Pflanzen im Wachstum hemmen, deswegen sollte man ihm genug Platz zum Wachsen lassen.

Pflegehinweise

Bei der Pflege gibt es nur ein paar Dinge zu beachten. Liebstöckel kann unter optimalen Bedingungen über zwei Meter hoch wachsen, da kann mitunter eine Stütze notwendig werden. Will man aber vor allem die Blätter ernten, sollte die Pflanze noch vor der Blüte zurückgeschnitten werden, so wächst sie buschiger. Als mehrjähriges Kraut bildet Levisticum officinale unterirdische Überdauerungsorgane, was ermöglicht, dass die Pflanze durch Teilung des Wurzelstocks vermehrt werden kann. Liebstöckel ist äußerst winterhart und trotzt Temperaturen bis -15°C.

Wissenswert

Lichtbedarf
Mittel

Wasserbedarf
Hoch

Nährstoffbedarf
Starkzehrer

Höhe der Pflanze
ca. 150cm

Pflanzabstand
70 x 70cm

Saattiefe
ca. 0,5cm

Lebenszyklus
Mehrjährig

Fruchtfolge
3-4 Jahre

Pflanzzeit
März-April

Ernte
vor der Blüte

Boden
tiefgründig, humusreich, durchlässig

Keimdauer
16 Tage

Winterhart
Ja

Balkontauglich
Ja

Gute Nachbarn
Petersilie, Fenchel

Aussaatzeitpunkt Freiland
März-April
Aussaatzeitpunkt Vorkultur
Februar
Botanischer Name
Levisticum officinale