Bio-Stangensellerie „D’Elne“

Bio Saatgut, Schlagwörter: , ,

Kräftig grüne, fleischige Stangen mit dunkelgrünen Blättern und würzigem Geschmack, wächst buschig und robust.

 

Inhalt: 100 Korn

SKU: SSSEL002

2,61 

Verfügbarkeit: Ab sofort

Produktinformationen

Sorte

Stangensellerie „d‘Elne“ ist eine frühreife Sorte und weist lange sattgrüne Stängel sowie etwas dunklere Laubblätter auf. Er stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und ist heute eine beliebte Smoothie-Zutat, aber auch als knackiger Begleiter in Salaten und Rohkostvariationen zum Dippen ein Hit. Feinschmecker schätzen Stangensellerie wegen seinem charakteristisch würzigen Geschmack, der in keiner Lasagne fehlen darf. Anders als Knollensellerie bildet Stangensellerie kräftige Blätter und Blattstiele, die reich an Vitamin B und C, sowie Mineralstoffen wie Kalium und Kalzium sind.

Anbau

Stangensellerie „d‘Elne“ fühlt sich auf einem humusreichen, feuchten und kalkhaltigen Boden und an einem hellen, warmen Standort besonders wohl. Ebenso wie auch für Knollensellerie empfiehlt sich auch für Stangensellerie das Anlegen einer Vorkultur bei 15-20°C, nach den letzten Frösten können die Pflänzchen im Freien ausgepflanzt werden.

Pflegehinweise

Wichtig ist es, den Stangensellerie „d‘Elne“ regelmäßig zu wässern und den Boden etwas aufzulockern. Wenn die Stiele eine gute Länge erreicht haben, können sie im Hochsommer sowohl einzeln von der ganzen Staude abgebrochen werden, ebenso kann jedoch auch die ganze Pflanze geerntet werden. In Sand eingeschlagen lässt sich Stangensellerie gekühlt für einige Zeit lagern.

Wissenswert

Lichtbedarf
Mittel

Wasserbedarf
Mittel

Nährstoffbedarf
Mittelzehrer

Höhe der Pflanze
ca. 100cm

Pflanzabstand
70 x 70cm

Saattiefe
ca. 0,5cm

Lebenszyklus
Einjährig

Fruchtfolge
3-4 Jahre

Pflanzzeit
Mai-Juli

Ernte
100 Tage

Boden
nährstoffreich, lehmig, feucht

Keimdauer
14 Tage

Winterhart
Nein

Balkontauglich
Ja

Schlechte Nachbarn
Kartoffeln, Mais

Aussaatzeitpunkt Freiland
nicht empfohlen
Aussaatzeitpunkt Vorkultur
März-Mai
Botanischer Name
Apium graveolens