Bio-Gurke „Vert Petit de Paris“

Alles für den Garten, Schlagwörter: ,

Traditionelle Einlegegurke aus Paris, bringt zahlreiche kleine Früchte.

 

Inhalt: 25 Korn

SKU: SSGUR004

2,61 

Verfügbarkeit: 3 bis 4 Werktage

Produktinformationen

Sorte

Diese ertragreiche Sorte aus Paris ist seit dem 19. Jhdt. traditionell als Einlegegurke gezüchtet worden, man kann sie aber auch länger wachsen lassen und wie eine Salatgurke verwenden. Die delikaten, jungen Früchte der „Vert Petit de Paris“ sind als Gewürzgurken jedenfalls optimal. Es gibt wohl kaum ein erfrischenderes Gemüse als die Gurke. Meist wird sie daher auch einfach roh gegessen, ob als feiner Salat oder als leichter Snack in Stifte geschnitten, versorgt uns die Frucht mit Wasser und wertvollen Vitaminen. Eingelegt hat man von der Ernte auch noch länger was, Essig, Senf oder Honig helfen beim Konservieren und peppen den Geschmack der knackigen Früchtchen zusätzlich auf.

Achte darauf hier zwei Pflanzen einer Art oder noch besser einer Sorte zu setzen, um eine reiche Ernte zu bekommen.

Anbau

Gurken sind im Anbau recht unkompliziert, der gelingt in wärmeren Gebieten im Freiland, sowie am Balkon. Ab Ende März kann mit der Vorkultur begonnen werden, dazu an einem warmen sonnigen Plätzchen die Samen in Töpfen mit nährstoffreicher Gartenerde aussäen und konstant feucht halten. Nach den letzten Frosttagen im Mai (ab ca. 20°C) können die Gurkenpflänzchen nach draußen in einen lockeren, wasserdurchlässigen Boden umziehen. Auch für eine Direktsaat sollte der Frost abgewartet werden. Die Gurke ist ein Fremdbestäuber und braucht zumindest eine zweite Pflanze als Gesellschaft.

Pflegehinweise

Gurken brauchen genug Platz um sich auszubreiten, wenn notwendig kann sie auch hochgebunden oder gestützt werden. Zu achten ist vor allem auf einen möglichst warmen und sonnigen Platz und eine gute Wasserversorgung. Die „Vert Petit de Paris“ belohnt mit einer reichen Ernte von etwa 8cm langen Früchten. Nach der Ernte sollten die Gurken möglichst bald verwertet werden, die Sorte eignet sich perfekt zum sauer Einlegen.

Wissenswert

Lichtbedarf
Mittel

Wasserbedarf
Hoch

Nährstoffbedarf
Starkzehrer

Höhe der Pflanze
ca. 40cm

Pflanzabstand
70 x 70cm

Saattiefe
ca. 1,5cm

Lebenszyklus
Einjährig

Fruchtfolge
3 Jahre

Pflanzzeit
Mai

Ernte
55 Tage

Boden
locker, humusreich

Keimdauer
12 Tage

Winterhart
Nein

Balkontauglich
Ja

Schlechte Nachbarn
Kartoffel, Tomate

Botanischer Name
Cucumis sativus
Aussaatzeitpunkt Vorkultur
März-Mai
Aussaatzeitpunkt Freiland
Mai-Juni